Liegestützstrecksprung mit Seitsprung – Burpee side jump

Ausrüstung: keine

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Körperfokus: Ganzkörper

Erklärung der Übung

Wie der Name schon sagt, ist der Liegestützstrecksprung mit Seitsprung (engl. = Burpee side jump) eine spezielle Form der klassischen Brupees. Sie fordern deinen gesamten Körper und sind in HIIT Trainings sehr beliebt!

Richtige Ausführung

Ausgangsposition

Du stehst gerade.

Übungsausführung

Gehe mit deinen Händen zum Boden und stütze dich ab. Sobald deine Hände am Boden sind machst du einen kleinen Sprung und ziehst deine Beine nach hinten, sodass du nun eine Liegestütz-Position hast. Anschließend machst du wieder einen kleinen Sprung und ziehst deine Beine wieder zu deinen Armen. Richte dich auf, sodass du wieder gerade stehst. Springe nun auf die rechte Seite (ca. 0,5 Meter) und wiederhole die Übung. Der nächste Sprung geht nun wieder auf die linke Seite, sodass du nicht so viel Platz brauchst.

Häufige Fehler

Konzentriere Dich während der gesamten Übung auf eine saubere Ausführung (Qualität statt Quantität), um Verletzungen zu vermeiden. Ziehe deine Beine von der Liegestützposition soweit wie möglich nach vorne zu deinen Arme und springe erst dann hoch. Viele geben hier auf halber Strecke schon auf. Achte darauf, dass du in der Liegestützposition nicht durchhängst (Körpermitte anspannen).