Liegestütz mit abwechselnd Knie anziehen – Spiderman push up

Ausrüstung: keine

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Körperfokus: Oberkörper

Erklärung der Übung

Diese Übung ist eine intensive und sehr beliebte Übung in HIIT Trainingsplänen. Besonders deine Arme und deine Brust kommen hier an ihre Grenzen, da du dauerhaft in der Liegestütz-Position bist.

Richtige Ausführung

Ausgangsposition

Gehe in die Liegestütz-Position. Deine Hände sind fast gestreckt, deine Körpermitte hängt nicht durch und deine Beine sind fast beieinander.

Übungsausführung

Gehe mit deinen Armen und deinem Körper nach unten, um eine Liegestütz zu machen. Während du nach unten gehst, ziehst du dein rechtes Knie schräg nach vorne bis zu deinem rechten Arm an. Wenn dein Knie vorne an deinem rechten Arm ist, solltest du auch ganz unten in der Liegestütz sein und den Boden fast berühren. Anschließend ziehst du dein Knie wieder nach hinten zu deinem anderen Bein und gehst mit der Liegestütz von fast ganz unten wieder nach oben. Das gleiche machst du beim nächsten mal mit der linken Seite.

Hinweis: Sollte diese Übung zu anstrengend für Dich sein, kannst du mit deinen Knien in der Liegestütz-Position auch den Boden berühren. Das macht es etwas einfacher.

Häufige Fehler

Achte bei dieser Übung auf eine saubere Ausführung. Ziehe deine Knie so weit wie nach vorne in Richtung deiner Arme. Wenn du bei der Liegestütz nach unten gehst, achte darauf, dass du nicht durchhängst mit deiner Körpermitte und gehe ausreichend nach unten.