Knieheben im Laufschritt – high knees

Ausrüstung: keine

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Körperfokus: Beine

Erklärung der Übung

Knieheben im Laufschritt (engl. = high knees) ist wie laufen / sprinten, nur auf der Stelle. Bei dieser Übung wird sehr wenig Platz gebraucht, weshalb sich diese Übung auch perfekt für unterwegs eignet. Neben der Beinmuskulatur wird hier auch dein Herz-Kreislaufsystem und deine Ausdauer gefordert.

Richtige Ausführung

Ausgangsposition

Stelle dich gerade hin. Beine und Arme sind eng aneinander bzw. liegen am Körper an.

Übungsausführung

Hebe deine Knie im Laufschritt abwechselnd soweit nach oben, bis Unter- und Oberschenkel immer einen 90-Grad Winkel bilden. Deine Hände und Arme werden im Laufstil abwechselnd mitbewegt. Wähle eine Geschwindigkeit, die 80-90% deiner Maximalgeschwindigkeit sind (Sprints).

Häufige Fehler

Viele Fehler werden bei der Beinstellung gemacht. Die Oberschenkel sollten bei jedem Schritt mindestens bis zu 90-Grad Stellung von Ober- und Unterschenkel gezogen werden. Erst dann wird die Intensität dieser Übung spürbar.